Hellweg Baumarkt Beckum

Mein Freunde und Bekannten kennen mich als eine Person, die sämtliche Kundenkarten besitzt und an jedem Bonussystem teilnimmt. Wichtiger als Kundenbindung und Bonussystem sind mir Preis-Leistung gepaart mit Kundennähe-Freundlichkeit. Es ist heute sehr heiss und unangenehm, aber das kann keine Entschuldigung sein. Ich wollte gerade im Hellweg Baumarkt in Beckum zwei Regalbretter 2000x300x180 und das zugehörige Regalbefestigungsmaterial kaufen. Ein Warenwert von lächerlichen Euro 50,-. Ich hatte schon alles auf dem Wagen und bin damit zum Holzzuschnitt gefahren, um die Bretter auf 175cm kürzen zu lassen. Weit und breit kein Ideengeber; so nennt der Hellweg sein Baumarkt-Fachpersonal. Also flugs den Knopf 'Sie suchen einen Ideengeber' am Zuschnittstand gedrückt, und schon erschallt im ganzen Markt: 'Ein Ideengeber bitte zum Holzzuschnitt.' Fünf Minuten gewartet, aber niemand kommt, oder ist in den angrenzenden Quergängen beschäftigt, z.B. mit Beratung von anderen Kunden. Knopfdrücken und fünf Minuten warten, hab ich dann noch drei mal wiederholt. Niemand da, niemand kommt. Ich also alles abgeladen, da wo ich stand, und mit dem leeren Wagen duch die Kasse. Habe dabei eine Ideengeber beim Eiskaufen gestört. Habe mir die ganze Zeit überlegt, ob ich mich an der Information beschweren soll. Und siehe da, da sitzt der Marktleiter doch im Cafe, zusammen mit 2 Ideengebern. Ich habe dem Marktleiter freundlich, meine Situation am Holzzuschnitt erzählt, und er meinte nur, die beiden Ideengeber vom Holzzuschnitt waren dort mit anderen Kunden beschäftigt. Nein, waren sie nicht. Hab ihm meine Kundenkarte hingelegt, und bin gegangen. Wir haben in unseren 4 Nachbarorten je eine Baumarkt (2 Hagebau, Obi, Toom) und auch wenn sie ein paar Kilometer weiter entfernt sind, zumindestens bin ich dort immer freundlich bedient worde. Es ist mir unbegreiflich, dass in der heutigen Wirtschaftslage nicht alles unternommen wird, um Umsatz und damit Gewinn zu machen. Trotz schlechter Wirtschaftslage und vorübergehender Arbeitslosigkeit bringe ich immer noch gerne Geld unters Volk. Morgen fahre ich zum Hagebau nach Ahlen ... 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.