Stellengesuch Bürgermeister

Folgende Stellenanzeige habe ich in der aktuellen Vorwärts gefunden:
Sie suchen einen Bürgermeisterkandidaten? Ich SPD-Mitglied, 34 Jahre, verheiratet / 1 Kind, Betriebswirt und als Unternehmensberater tätig, suche die Herausforderung als Bürgermeister in einer Gemeinde bis 10.000 Einwohner (HE/RLP/BW/NRW) Kontakt unter bm@s332440500.online.de
Einer der 'interessanteren' Stellenanzeigen die ich in der letzten Zeit gelesen habe. So wird man also Bürgermeister: kleine Anzeige im SPD-Parteiblatt, und schon stehen die Gemeinden Schlange. Man(n) ist flexibel, hätte seine Stelle am liebsten im Süd-Westen Deutschlands. Bayern wäre doch auch nett, aber vermutlich machst Du am Land keinen Stich als SPD-Kandidat, lieber Timo. Die neuen Bundesländer wären doch eine richtige Herausforderung und gut für Deinen Lebenslauf? Wieso preist Du Dich als erfolglosen Unternehmensberater an, wenn Du noch andere Qualitäten hast? Eine kleine Recherche im Internet findet alles über dich ... Suchst Du eigentlich eine Nebenjob oder eine 400-Euro-Stelle? Oder wieso soll die Gemeinde maximal 10.000 Bewohner haben? Willst wohl eine ruhige Kugel schieben? Einige Leser kennen mich vielleicht, und wundern sich, wieso ich so ein Blättchen lese? Vor fünf Jahren haben wir die Mitgliedschaft in dem Verein gekündigt, bekommen aber immer noch die 'Kundenzeitung' sowie eine Spendenbescheinigung jedes Jahr. Es lohnt sich wohl, die Mitgliederzahl künstlich hochzuhalten. 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.